Nederlands   Nederlands   Nederlands  
Aktuelles

13. FEB - Viele Geschäftsmöglichkeiten in Estland für niederländische Unternehmen Weiter

MÄRZ - Nach Norwegen für nachhaltige Wohnunits und spezialisiertem Personal Weiter

29. JAN - Nach Estland, Promotion für Erzeugnisse und Dienstleistungen von niederländischen Unternehmen Weiter

DEZEMBER - Article in 'Rijnmond Business' magazine #10 (page 33).
See the article (in Dutch) > (will open in new window)

 

Unternehmen

SWI will eine Brücke bauen zwischen Unternehmen und Ausbildung. Zu oft entscheiden Jugendliche sich für einen Beruf oder eine Ausbildung auf Grund falscher Erwartungen und Eindrücke von dem Beruf oder der Branche. Folge: frühzeitiger Schulabbruch in der sekundären Berufsausbildung.

Schüler, die ihre Ausbildung frühzeitig abbrechen, stellen eine anfällige Gruppe daar. Bei einem wirtschaftlichen Abschwung sind gerade sie es die als Erste auf der Straße stehen. Aufgabe der sekundären Berufsausbildung ist dass jedes Talent genutzt wird und dass Jugendliche die Ausbildung nicht ohne Startqualifikation abbrechen. Ein berufsorientierender Betriebsbesuch ist ein ausgezeichnetes Mittel um einen richtigen Eindruck des Berufes zu vermitteln.

SWI setzt sich ein für Lehrlinge ab 6er Klasse bei ihrer Ausbildungs- und Berufswahl. Mit berufsorientierenden Betriebsbesuchen und Praxistagen lernen Jugendliche was es heißt um den Beruf aus zu führen. Viel zu oft haben sie bei der Berufswahl davon keine Vorstellung. .

 

 
 
Stichting Werk Incubator op Twitter twitter.com
Stichting Werk Incubator op LinkedIn linkedin.nl
Stichting Werk Incubator op Facebook facebook

Stichting Werk Incubator
Wisselspoor 71
2908 AD  Capelle aan den IJssel
Niederlande

Home
Der Mensch
Unternehmen

Zusammenarbeit
Board
Int. Handelsgruppe
Kontakt

 (c) Stiftung Werk Incubator - design: SnelleKoppen Werbeagentur